...musste leider gefällt werden


 

 

Die Lärche

ist der einzige einheimische Nadelbaum, der im Herbst seine Nadeln abwirft. In Abhängigkeit von Alter und Standort werden Baumhöhen zwischen 30 und 40m sowie Durchmesser zwischen 100 und 200cm erreicht. Das forstliche Nutzungsalter beträgt 100 bis 140 Jahre. Die Lärche liefert das schwerste und zugleich härteste Holz unter den einheimischen Nadelhölzern. Das Lärchenholz besitzt ausgesprochen gute Festigkeitswerte, dazu ist es von hoher Elastizität und von bemerkenswert grosser Zähigkeit. Das Kernholz garantiert aufgrund seiner hohen natürlichen Haltbarkeit eine lange Gebrauchsdauer.