Die Gründungsversammlung fand am 1. März 1985 im Restaurant Kreuz in Engelburg statt.
Als Tagespräsidentin wurde Frau Kantonsrat Mafalda Hostettler bestimmt.
Die folgenden Gründungsmitglieder
bildeten den 1. Vorstand:

 Name/Vorname
 Funktion
von
bis
 Hostettler Mafalda, Hausfrau (Kantonsrat)  Präsidentin
1985
1996
 Eisenhut Christian, Architekt  Beisitzer/Vizepräsident
1985
2011
 Klement René, Kreisleiter (Schulratspräsident)  Vizepräsident/Präsident
1985
 Koller Josef, Städt. Beamter (Präsident kath. Kirchgemeinde)  Beisitzer
1985
2004
 Noger Ernst, Ing. HTL  Sekretär
1985
1998
 Stärkle Hans, Techn. Beamter  Beisitzer
1985
1996
 Studer Theo, Schulleiter  Kassier
1985
1998
 nachfolgend gehör(t)en dem Vorstand an
 Peter Markus, Posthalter/Gemeindepräsident Eggersriet  Protokollführer
1995
2002
 Bannwart Cécile, Hausfrau/Sekretärin  Vizepräsidentin/Protokollführerin
1996
2014
 Krapf Peter, Wirtschaftprüfer  Kassier
1996
 Maurer Beatrice, Bankleiter-Stv.  Sekretärin/Beisitzerin/Sekretärin
1998
 Stadler Silvia, Hausfrau/kfm. Angestellte  Verwalterin
2002
 Winkelmann Werner, Verwaltungsleiter  Beisitzer/Sekretär/Vizepräsident
2002
 Ochsner Bernhard, Bauleiter Swisscom  Beisitzer
2005
2010
 Hardegger Jolanda  Beisitzer
2011
 
 Eberhard Benno, Teamleiter Kant. Steueramt St. Gallen  Beisitzer
2017
 

Stärkle-Gossner Maria Rosa verkaufte im August 1986 das Grundstück Nr. 1802, Blumenaustrasse, Engelburg, mit 1'120 m2 Gebäudegrundfläche an die Wohnbaugenossenschaft Lärchenhügel. Dies war die Grundlage für das erste Bauvorhaben, das MFH Blumenaustrasse 1.

Im Dezember 1993 überschrieb die Erbengemeinschaft Stärkle Rosa das Grundstück Nr. 458 mit 2'123 m2 Gebäudegrundfläche an die Wohnbaugenossenschaft Lärchenhügel. Damit konnte das MFH Schwendistrasse 5 realisiert werden.

 

Startseite Wohnbaugenossenschaft Lärchenhügel
Vorstand zurück zu Vorstand